Call of Duty 4: Modern Warfare   (PS3)

Call of Duty 4: Modern Warfare (PS3)

Call of Duty 4: Modern Warfare   (PS3)

Call of Duty 4: Modern Warfare (PS3)

INFO:
Uncut - UK-Import!
Art.Nr.:
g9930
Lieferzeit 2-8 Werktage* (Ausland abweichend)
69,99 EUR

inkl. MwSt. zzgl. Versand

PayPal ECS

Kundenmeinungen:

  • 07.11.2012
    Mit Call of Duty 4 haben die Entwickler ein grafisches Schlachtfest gemacht, das man zuvor so nie gesehen hat. Grafisch ist das Spiel das Beste, was es bisher für die PS3 gibt. Der Sound ist auch einfach nur brachial! Wenn man die PS3 an einer 5.1 Anlage angeschlossen hat, fühlt man sich wirklich mittendrin statt nur dabei ;o) CoD4 spielt in der heutigen Zeit, was meiner Meinung nach, Zeit wurde. Immer nur im zweiten Weltkrieg rumzudaddeln wird auch mit der Zeit langweilig, da es schon unzählig viele Spiele in der Epoche gibt (Medal of Honor, CoD 1-3, Brothers in Arms, ...). Die deutsche Fassung des Spiels hat es auch in sich. Sie ist spielerisch und Leveltechnisch nämlich ungekürzt! Und das wundert mich. Es gibt einen Level, in dem man in einem Flugzeug sitzt und fast alles, was man auf seinem schwarz/weiß-Bildschirm sieht, abknallen muß. Dazu kommen noch Kommentare von den Bodentruppen "Japp, das war ein Treffer; Hier liegen jede menge Fetzen rum". Auf der einen Seite finde ich das cool aber andererseits muß man sich fragen, ob sowas moralisch vertretbar ist! Genauso werden schon im ersten Level wehrlose, schlafende Crewmitglieder eines Frachtschiffes von den eigenen Teamkollegen einfach so abgeschossen. Jedoch versetzt es den Spieler in eben diese Lage, die man als Soldat erleben kann. Die Inszinierung des Spieles stellt jeden Hollywoodfilm in den Schatten. Die Flucht von einem sinkenden Schiff, als Scharfschütze zwischen feindlichen Soldaten und Panzern (unauffällig sein) oder mitten in einem Häuserkampf im mittleren Osten. Was man hier erlebt ist echt atemberaubend. Allerdings ist CoD4 nach keinen 8 Stunden fertig. Das finde ich schade da ich von der Spieldauer mindestens das doppelte erwartet habe. Aber sonst kann man bei dem Spiel wirklich einiges erleben, was die kurze spieldauer wieder wett macht. es bisher für die PS3 gibt. Der Sound ist auch einfach nur brachial! Wenn man die PS3 an einer 5.1 Anlage angeschlossen hat, fühlt man sich wirklich mittendrin statt nur dabei ;o) CoD4 spielt in der heutigen Zeit, was meiner Meinung nach, Zeit wurde. Immer nur im zweiten Weltkrieg rumzudaddeln wird auch mit der Zeit langweilig, da es schon unzählig viele Spiele in der Epoche gibt (Medal of Honor, CoD 1-3, Brothers in Arms, ...). Die deutsche Fassung des Spiels hat es auch in sich. Sie ist spielerisch und Leveltechnisch nämlich ungekürzt! Und das wundert mich. Es gibt einen Level, in dem man in einem Flugzeug sitzt und fast alles, was man auf seinem schwarz/weiß-Bildschirm sieht, abknallen muß. Dazu kommen noch Kommentare von den Bodentruppen "Japp, das war ein Treffer; Hier liegen jede menge Fetzen rum". Auf der einen Seite finde ich das cool aber andererseits muß man sich fragen, ob sowas moralisch vertretbar ist! Genauso werden schon im ersten Level wehrlose, schlafende Crewmitglieder eines Frachtschiffes von den eigenen Teamkollegen einfach so abgeschossen. Jedoch versetzt es den Spieler in eben diese Lage, die man als Soldat erleben kann. Die Inszinierung des Spieles stellt jeden Hollywoodfilm in den Schatten. Die Flucht von einem sinkenden Schiff, als Scharfschütze zwischen feindlichen Soldaten und Panzern (unauffällig sein) oder mitten in einem Häuserkampf im mittleren Osten. Was man hier erlebt ist echt atemberaubend. Allerdings ist CoD4 nach keinen 8 Stunden fertig. Das finde ich schade da ich von der Spieldauer mindestens das doppelte erwartet habe. Aber sonst kann man bei dem Spiel wirklich einiges erleben, was die kurze spieldauer wieder wett macht.
    Zur Rezension